Schon lange vor der Corona-Krise hat es starke Stimmen gegeben, die eine Anpassung oder zumindest eine Aufschiebung der MDR gefordert haben. Insbesondere seien die Anforderungen an die Medizinproduktehersteller und der damit einhergehende Zertifizierungsaufwand unverhältnismäßig groß. Für digitale Gesundheitsanwendungen, welche als solche auch Medizinprodukte darstellen und damit der MDR unterfallen, kumulierte diese Kritik insbesondere zu Anhang…

Weiterlesen