Das Evaluationskonzept.

Die Erstattungsfähigkeit digitaler Gesundheitsanwendungen (diGA) hängt maßgeblich vom Nachweis eines positiven Versorgungseffektes ab. Dieser ist im Rahmen einer einjährigen Erprobungsphase durch Studien zu belegen. Diese Form der Evaluation bedarf einer effektiven Planung und Vorbereitung, was die Erstellung eines Evaluationskonzeptes unerlässlich macht. QuR.digital unterstützt Sie bei der Erstellung eines maßgeschneiderten Evaluationskonzeptes und kann dabei auf starke Partner aus dem Bereich Studienleistung und Versorgungsforschung zurückgreifen.

Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen!

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Sie müssen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren.